Wieso virtuelle Karrieremessen bei der Einstellung von Top-Talenten wichtig sind

Virtuelle Karrieremessen scheinen in diesen Tagen der absolute Renner zu sein. Universitäten und Arbeitgeber sehen sich mit der neuen Realität konfrontiert, in der die Veranstaltung von Recruiting-Events online zum Status quo wird. Glücklicherweise b...

 

Leitfaden für Arbeitgeber, um bei Online-Recruiting-Events auf sich aufmerksam zu machen

Wenn es um Online-Events geht, hat COVID 19 möglicherweise den Weg vorgegeben, allerdings sind dadurch eine Reihe von nicht-pandemischen Vorteilen deutlich geworden. Online-Recruiting-Events sind nachhaltiger, leichter zugänglich und bieten neue Mögl...

Wenn es um Online-Events geht, hat COVID 19 möglicherweise den Weg vorgegeben, allerdings sind dadurch eine Reihe von nicht-pandemischen Vorteilen deutlich geworden. Online-Recruiting-Events sind nachhaltiger, leichter zugänglich und bieten neue Möglichkeiten. Wie beispielsweise schnell zwischen den Teilnehmenden zu unterscheiden und bei Gesprächen über die Neueinstellung direkt auf den Punkt zu kommen.

Bei einer Online-Veranstaltung ist es jedoch wichtig, dass Sie sich so sichtbar wie möglich machen. Sie haben keine physische Präsenz auf der Veranstaltung, was bedeutet, dass Sie neue Wege finden müssen, um die Marke Ihres Unternehmens zu etablieren und die besten teilnehmenden Talente anzuziehen. Folgen Sie unserem Leitfaden, um sicherzustellen, dass Sie all die spannenden neuen Möglichkeiten, die ein virtuelles Recruiting-Event bietet, nicht verpassen.

Zeigen Sie sich von ihrer besten Seite

Egal, ob Sie ein großes Unternehmen oder ein Startup in der Frühphase sind, Sie müssen sich den Teilnehmenden der Veranstaltung im Voraus vorstellen. Laden Sie ein vollständiges und umfassendes Profil hoch, das die "Geschichte" Ihres Unternehmens erzählt. Dies könnte nicht nur Ihr grundlegendes Produkt, Ihre Branche und Ihre Unternehmensziele beinhalten, sondern auch Informationen über Ihre Unternehmenskultur, Ihren Arbeitsalltag, Ihre Hierarchien und mehr. Je mehr Informationen Sie den Teilnehmenden geben können, desto besser: Versuchen Sie, ihnen ein Gefühl dafür zu vermitteln, wie es ist, bei Ihnen zu arbeiten, von Büroeinrichtungen bis hin zu Ihren übergeordneten Zielen für das gesamte Jahr.

Denken Sie dabei auch an die spezielle Zielgruppe der Veranstaltung. Je gezielter Ihre Inhalte sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die gewünschten Talente anziehen. Wenn es sich um eine Veranstaltung für Hochschulabsolventen handelt, sollten Sie mehr Informationen über den Arbeitsalltag und die Aufstiegsmöglichkeiten preisgeben. Wenn es sich um eine Studentenveranstaltung handelt, stellen Sie Ihre Praktikumsangebote in den Mittelpunkt und geben Sie einen guten Überblick über die beruflichen Lernmöglichkeiten, die Ihr Unternehmen bietet. Ein einzelnes Unternehmen ist immer viele verschiedene Dinge für viele verschiedene Mitarbeiter: Stellen Sie sicher, dass Sie die Vision des Unternehmens präsentieren, die am ehesten den Interessen Ihrer Zuhörer entspricht.

Schließlich sollten Sie zwar immer offen für die Fragen der Teilnehmenden sein, aber Sie sollten auch einige dieser Fragen in einem FAQ-Bereich im Voraus beantworten. Ein FAQ-Bereich ist eine großartige Möglichkeit, mehr Informationen über Ihr Unternehmen zu geben und zu vermeiden, dass Sie immer wieder dieselben Fragen beantworten. Auf diese Weise zeigen Sie den Teilnehmenden, dass Ihr Augenmerk bereits auf dem Wohlbefinden der Teilnehmenden liegt.

Schaffen Sie Platz für Ihre Angebote

Schaffen Sie Platz für Ihre Angebote

Egal, ob Sie eine Session oder zwanzig veranstalten, ob Sie einen Teilnehmenden oder hundert treffen, es wird sowohl für die Teilnehmenden, mit denen Sie interagieren, als auch für Ihr Unternehmen einfacher sein, wenn Sie mit eine  gewisse Vorstellung von dem, was Sie suchen, hineingehen. Fehlende Datenwissenschaftler? Suchen Sie verzweifelt nach einem Social-Media-Star? All dies sollte auf Ihrer Agenda stehen. Dabei Sollten Sie wissen wonach die Teilnehmenden suchen

Daher ist es eine gute Idee, eine Seite mit offenen Stellenangeboten zu haben, die mit der Veranstaltung verlinkt ist. Im Idealfall kommen die Teilnehmenden auf Sie zu und wollen sich bereits für eine bestimmte Stelle bewerben, was bedeutet, dass Ihr Gespräch einen Schritt überspringt und sogar die Qualität eines informellen Interviews annehmen kann.

Auch hier gilt: Halten Sie Ihr Angebot kuratiert. Wenn Sie Dutzende von Positionen in Ihrem Unternehmen zu besetzen haben, sollten Sie sich auf die Rollen beschränken, die für die Zielgruppe der Veranstaltung am besten geeignet sind. Richten Sie sich nach den Erfahrungen, die Ihr Publikum mitbringt.

Schließlich lohnt es sich oft, eine nicht näher spezifizierte Position offen zu lassen. Vielleicht lernen Sie dadurch ein Talent in einem Bereich kennen, welchen Sie noch nicht in Betracht gezogen haben; vielleicht hat jemand einen Fehler in Ihrem Team entdeckt, den Sie nicht bemerkt haben. Manchmal stellen sich die besten Teamkollegen selbst vor, und ein Teilnehmender sollte sich freuen, mit Ihnen in Kontakt zu treten, und die Möglichkeit zu sehen, eine geschäftliche Verbindung herzustellen, auch wenn

Schnell handeln

Der frühe Vogel fängt den Wurm, und das eifrigste Unternehmen ist oft das erste, das sich besonders kluge neue Talente schnappt. Schnelligkeit ist von entscheidender Bedeutung und verschafft Ihnen oft einen Vorteil gegenüber anderen Arbeitgebern auf der Veranstaltung.

Das bedeutet, dass Sie während der gesamten Veranstaltung schnell reagieren sollten, sowohl im Vorfeld, am Tag (oder an den Tagen) als auch im Nachgang. Jemand in Ihrem Team sollte für die Kommunikation auf der Veranstaltung zuständig sein, d. h. Sie sollten sich so schnell wie möglich bei den Teilnehmenden melden, die Fragen stellen, und sich um mögliche Interviewtermine kümmern.

Die Veranstaltung ist ein seltener Moment, in dem Sie mit Talenten in Kontakt kommen, also stellen Sie sicher, dass Sie die Gelegenheit, mit ihnen in Kontakt zu bleiben, nicht verpassen. Planen Sie Folgegespräche und Interviews mit Teilnehmenden, an denen Sie interessiert sind. Bieten Sie eine Anmeldeliste für die Teilnehmer an, die weiterhin an Ihrem Unternehmen interessiert sind. Der Versand eines Newsletters nach der Veranstaltung ist eine gute Möglichkeit, Ihren Platz in den Köpfen der Teilnehmenden zu sichern. Noch besser ist es, wenn Sie ein persönliches Follow-up verschicken.

 
Einige Ihrer Sitzungen sollten sehr firmenspezifisch sein. Einige könnten die Form von Einführungsvorträgen haben, während andere in Form von Workshops stattfinden könnten. Eine großartige Sitzung könnte eine sein, die eine Fähigkeit lehrt, wie ein sehr grundlegendes Stück Datenwissenschaft oder eine Einführung in Social Media Analytics.

Kennen Sie Ihr Publikum

Ein großer Teil Ihrer Arbeit sollte im Vorfeld der Veranstaltung stattfinden. Fragen Sie in diesem Fall Ihren Veranstalter, ob es eine Möglichkeit gibt, sich die Teilnehmerprofile vor dem eigentlichen Event anzusehen. Dies wird Ihnen helfen, ein individuelles Gefühl für das Publikum zu bekommen, das über den Event-Pitch Ihres Veranstalters hinausgeht, sowie interessante Talente vor dem eigentlichen Tag hervorzuheben. Wenn möglich, sollten Sie die Profile, die Sie interessieren, mit Ihren Kollegen und dem Rest des Teams teilen und diskutieren, um zu entscheiden, was Sie sich von einer Interaktion versprechen. Wollen Sie nur das Interesse der Teilnehmenden wecken? Oder denken Sie, dass die Person ein potenzieller Kandidat für eine Position sein könnte?

Sobald Sie eine Auswahlliste interessanter Profile haben, sollten Sie in Erwägung ziehen, vor der Veranstaltung Kontakt mit ihnen aufzunehmen (sofern die Plattform dies zulässt). Vielleicht möchten Sie ein kurzes Treffen mit ihnen vereinbaren; vielleicht möchten Sie sie einfach auf Ihr Unternehmen und die von Ihnen veranstalteten Sitzungen aufmerksam machen. In jedem Fall ist eine frühzeitige Kontaktaufnahme eine gute Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit zu erregen und ihnen das Gefühl zu geben, dass sie bereits ein persönliches Interesse an Ihrem Unternehmen haben.

Bieten Sie eine große Auswahl an Sitzungen an

Ihre Sessions hängen bis zu einem gewissen Grad von Ihrem Eventveranstalter und dem Ihnen angebotenen Paket ab. Im Allgemeinen gilt jedoch: Je mehr Sessions Sie als Unternehmen anbieten, desto besser, solange jede Session differenziert ist und einen eigenen, besonderen Aufhänger bietet. Es gibt keinen einfacheren Weg, Ihre Marke auf einer virtuellen Veranstaltung zu präsentieren, als eine Reihe von Sessions zu leiten oder an ihnen teilzunehmen, bei denen Sie hoffentlich mit so vielen Teilnehmenden wie möglich interagieren können.

Daher ist es am besten, eine breite Palette von Sessions anzubieten, um sicherzustellen, dass Sie so viele Interessengruppen wie möglich abdecken. Einige Ihrer Sessions sollten sehr unternehmensspezifisch sein. Einige könnten die Form von Einführungsvorträgen haben, während andere in Form von Workshops angeboten werden könnten. Eine großartige Sitzung kann die Vermittlung einer Fähigkeit sein, wie z. B. ein sehr grundlegendes Stück Datenwissenschaft oder eine Einführung in Social Media Analytics. Andere wichtige Sitzungen sollten auf Fragen und Antworten basieren, um den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, die Sitzung in ihre eigenen spezifischen Interessensgebiete zu führen. Vielleicht möchten Sie sogar ein oder zwei "gimmicky"(lustige Sitzungen) anbieten - was Ihnen wirklich helfen, sich in einer überfüllten Branche abzuheben.

Der wichtigste Faktor bei all Ihren Sessions - auch und gerade, wenn Sie nur eine veranstalten - ist, dass Sie komplett einstudiert und temporeich sind. Es ist viel einfacher, bei einer Online-Veranstaltung die Aufmerksamkeit zu verlieren, wenn Ablenkungen wie Netflix, E-Mails und soziale Medien nur einen Tab weit entfernt sind, und deshalb müssen Sie härter arbeiten, um das Material Ihres Unternehmens hervorzuheben. Stellen Sie sicher, dass Sie geübt sind und dass Sie pünktlich beginnen. Halten Sie Ihr Material bereit, denn Menschen können Informationen virtuell schneller aufnehmen als in einem Offline-Raum.

Schnell, interessant und witzig: Das ist eine großartige Kombination, die bedeutet, dass Sie den Teilnehmenden noch lange nach der Veranstaltung im Gedächtnis bleiben werden.

Letztendlich geht es bei einer Online-Recruiting-Veranstaltung darum, zwei verschiedene Ziele miteinander zu verbinden: die Möglichkeit, viele Menschen zu erreichen (mit viel Kommunikation, mehreren Sessions, vielen Informationen über Ihr Unternehmen und mehr) und eine gezielte Herangehensweise, um persönlich mit talentierten Personen in Kontakt zu treten (indem Sie Ihr Publikum kennen, es im Voraus ansprechen und Ihre Inhalte kuratieren). Beides unter einen Hut zu bringen, stellt sicher, dass Sie auch hinter einem Bildschirm auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck hinterlassen werden.

Related Post:

Pros and cons of one-way video interviews

During the pandemic, video job interviews have become the new normal. But video interview options are not limited to the...

The Talentspace Guide To Attending An Online Recruiting Event (Employer Edition)

Talentspace is the first all-in-one live online recruiting event platform. Using the Talentspace platform, you can conne...

An Employer's Guide To Standing Out At Online Recruiting Events

When it comes to online events, COVID-19 might have led the way but a host of non-pandemic benefits have become clear. O...

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen! Teilen Sie uns einfach mit, was Sie brauchen - wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.